Aktuelles

DB0MHS Echolink Anbindung vorübergehend außer Betrieb!

Unsere Relaisfunkstelle DB0MHS wird seit geraumer Zeit aus dem Norden Duisburgs mit einem schwachen Sendesignal mit CTCSS 67 Hz auf der Relaiseingabe 431,6625 MHz massiv gestört.

Dabei werden u.a. aufgezeichnete QSO`s, vermeintliche Echo-Link Connects, Kurzwellen-Funkbetrieb (Herkunft WEBSDR), Rauschsignale ohne Inhalt und Rundsprüche ohne Rufzeichennennung des verantwortlichen Lizenzinhabers in sehr schlechter Audioqualität übermittelt. Eine andere Störvariante erfolgt durch automatisiertes, ständiges Auftasten der Relaisfunkstelle.

Peilungen befreundeter Amateure ergaben den ungefähren Schnittpunkt auf der Lehrerstraße in Duisburg Neumühl.

Unser Relaisbeauftragter, Walter, DL2EEO, stellte bei einem Ortstermin auf der Lehrerstraße, an einer Apotheke, mit seinem Handfunkgerät Signale auf der Relaiseingabe von S9+ fest. Dabei wurde das HFG ohne Antenne betrieben.

Hinweise auf den Störer sollten der BNetzA gemeldet werden!

Bundeseinheitliche Rufnummer der Funkstörungsannahme:

04821/ 89 55 55

Diese Servicerufnummer ist 24 Stunden am Tag erreichbar.

Stand: Mai 2017